News

Newsletter-Anmeldung

Neues Modul Aufzeichnungen für quinsee QM

[14.11.2013] Dienstpläne, Auditberichte, Schulungsnachweise, Protokolle, Wartungsnachweise - Aufzeichnungen können in unterschiedlicher Form auftreten.

Die neue Version 2.1 von quinsee QM ist mit einem neuen Zusatzmodul ausgestattet. Mit dem Modul Aufzeichnungen ist es nun möglich, neben den Vorgabedokumenten auch die dazugehörenden Aufzeichnungen abzulegen.

- Verwendung von QM-Formularen zur Erstelllungen von Aufzeichnungen
- Direktes Ausfüllen der Vorlagen im System
- Automatische Hinterlegung am QM-Formular
- Einsicht aller Aufzeichnungen zu einem Dokument und dessen Versionen
In der Handbuchverwaltung quinsee QM können neben PDF-Dokumenten auch Office-Dokumente freigegeben werden. Um Formulare als Vorlagen für Aufzeichnungen anzubieten, sollten diese als PDF-Formulare hinterlegt werden. In dieses Formular wird direkt ein Übermittlungsbutton integriert.

Das Erstellen einer Aufzeichnung erfolgt über die Auswahl der passenden Dokumentenvorlage in der Dokumentationsstruktur. Inhalte des Formulars können wie gewünscht bearbeitet bzw. ausgefüllt werden und mit dem entsprechenden Knopf direkt in die Liste der Aufzeichnungen des ausgewählten Dokuments angefügt werden.

Damit können Formulare, Checklisten etc. direkt in der Software ausgefüllt und als Aufzeichnung an der betreffenden Dokumentenvorlage hinterlegt werden.

Die Aufzeichnungen sind über eine gesonderte Ordnerstruktur recherchierbar und können vom zuständigen Mitarbeiter und vom Qualitätsmanagementbeauftragten eingesehen werden. Wenn gewünscht, können verschiedene Versionen angelegt werden. Manuell können ungültige Aufzeichnungen aus der Dokumentation als gelöscht markiert werden. Die Version bleibt allerdings archiviert, um der Rückverfolgbarkeit gerecht zu werden.